Logo_DarßWandertag_RGB_500px_transparent
Verschoben auf 2022

11. September 2021

Start: Darßer Arche in Wieck

Der 3.Darß Wandertag wird in das Jahr 2022 verschoben.

Das Erlebnis 2021 kann in diesem Jahr leider so nicht stattfinden. Daher verschieben wir den 3. Wandertag auf 2022.

Wandern für Groß und Klein über die Halbinsel Fischland - Darß - Zingst mit vielen kulinarischen und lokalen Besonderheiten. Das (Wander)Wochenende am 10. September 2022 steht ganz im Zeichen von Bewegung, Wandern und Erleben. Neben den Boddendörfern Born und Wieck führen die Routen über junge Dünen, durch den verwunschenen naturbelassenen Darßwald, hin zum backsteinroten Leuchtturm am Darßer Ort. Sie genießen endlose Strände und wilde Wellen zwischen großen Vogelschwärmen. Vor dem Start erhalten alle einen "Wanderbeutel" mit den wichtigesten Hinweisen, eine Wegekarte, einen persönlichen Darß-Wanderpass und eine Startnummer. Drei der insgesamt vier Routen starten an der Darßer Arche in Wieck. NEU: In diesem Jahr wird es auch eine Route von Zingst bis nach Wieck geben. Auf allen vier Strecken werden thematische Führungen angeboten.

 

Egal ob Familie mit Kindern, Senioren oder geübter Sportler - der Darß Wandertag ist für jedermann geeignet und ein echtes Erlebnis!

Jetzt anmelden!

Darß Wandertag ... bisher

Premiere für den 1. Darß Wandertag war am 14.09.2019. Bei schönstem Spätsommerwetter gingen knapp 160 Kleine und Große Wanderfreude an den Start. Auch 2020, trotz Einschränkungen durch die Coronamaßnahmen, waren wieder über 100 Wanderfreunde aktiv. Jedes Jahr geht es um 9.00 Uhr mit dem ersten Startschuss auf der Festwiese der Darßer Arche in Wieck für die Teilnehmer der 30 km Strecke los. Danach folgten die ca. 21 km bzw. 16 km (Änderungen möglich). Zu uns auf den Darß kamen bisher Teilnehmer aus 10 verschiedenen Bundesländern, darunter aus Bayern, Hessen, Hamburg, Berlin und Nordrhein-Westfalen. Familien mit Bollerwagen, Babyjoggern oder Ihren Vierbeinern erkundeten die einmalige Natur des unberührten Darßwaldes und des schönen Weststrandes. Unterwegs hatten die Wanderer immer wieder die Möglichkeit, den interessanten Informationen der Förster und Wärter des Nationalparkamts zur Flora und Fauna der Region zu lauschen. Wer Glück hatte, hat auch den einen oder anderen Bernstein oder Hühnergott am Strand entdeckt. Ein schönes Andenken an einen unvergesslichen Tag auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst.

Nächster Termin: 11. September 2021

THIS IS A GREAT PLACE FOR YOUR PERFECT HOLIDAY

Meer und Strand haben viele, doch Fischland-Darß-Zingst kann mehr.     Wer hier Urlaub macht, ist in Wieck und Born sehr gut aufgehoben. Die Örtchen mit ihren vielen Reetgedeckten Häusern, weißgetünchten Wänden, verzierten Haustüren und bunten Blumen "erinnern an das wunderschöne Kirschblütental aus der berühmten Verfilmung Astrid Lindgrens". Lebendige Orte, die Ihre Tradionen leben. Maritimes Flair - gepaart mit Weite und ganz viel Nähe zur Natur. In der Umgebung des Im atemberaubenden Küstenwald gibt es schonend angelegte Wanderwege.  Im Herbst ist eine ausgiebige Wanderung besonders wertvoll, denn inmitten der saftigen Wiesen herrscht Hirschbrunft. Mit etwas Glück kann man hier eines der zwei dort lebenden Hirschrudel in den Salzgraswiesen beobachten.

DAS ALLES IST DER DARß WANDERTAG -

ÜBERZEUGEN SIE SICH SELBST!